Wilhelmshavener Musikinitiative e.V.
Banter Deich 8
26382 Wilhelmshaven
Telefon: +49 4421 44699
Telefax: +49 4421 994378
E-Mail: wilhelmshavenermusikinitiative@t-online.de
Internet: www.suedstadt-online.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Andreas Koût (1. Vorsitzender), (Anschrift wie oben), Ulf Störmer (2. Vorsitzender)(Anschrift wie oben)

Registergericht: Amtsgericht Oldenburg
Registernummer: VR 130322

Die Wilhelmshavener Musikinitiative ist als freier Träger der Jugendhilfe gemäß KJHG anerkannt und Mitglied im Paritätischen Niedersachsen sowie Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft "Rock in Niedersachsen"e.V.

Sie ist in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Oldenburg unter VR 130322 eingetragen und vom Finanzamt Wilhelmshaven gemeinnützig anerkannt. Steuer-Nr. 70/220/10960

1.Vors. Andreas Koût, 2.Vors. Ulf Störmer, Schriftf. Frank Schumann, Kassenw. Holger Brettschneider, Beis. Wolfgang Willig, Beis. Stefan Leimbrinck, Geschäftsf. André Schulze

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Thorsten Stahlhut, Holger Brettschneider (Anschrift wie oben) 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beachten Sie, dass gem. § 1 des „Gesetzes über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte" die Urheber ( Schöpfer ) von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst einen besonderen Schutz für ihre Werke genießen!
Zu den geschützten Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst gehören insbesondere:
1) Sprachwerke, wie Schriftwerke, Reden und Computerprogramme;
2) Werke der Musik;
3) pantomimische Werke einschließlich der Werke der Tanzkunst;
4) Werke der bildenden Künste einschließlich der Werke der Baukunst und der angewandten Kunst und Entwürfe solcher Werke
5) Lichtbildwerke ( Fotos! ) einschließlich der Werke, die ähnlich wie Lichtbildwerke geschaffen werden;
6) Filmwerke einschließlich der Werke, die ähnlich wie Filmwerke geschaffen werden;
7) Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art, wie Zeichnungen, Pläne, Karten, Skizzen, Tabellen und plastische Darstellungen
Werke im Sinne der oben genannten Rechtsnorm sind nur persönliche geistige Schöpfungen ( § 2 UrhG ). Ferner hat der Urheber gem. § 12 (1) UrhG das Recht zu bestimmen, ob und wie sein Werk zu veröffentlichen ist.
Daraus ergibt sich für die Mitarbeit bei „Südstadt-Online" der folgende Grundsatz:

Verwenden Sie urheberrechtlich geschütztes Material nur mit der Einwilligung der Rechteinhaber sowie einer korrekten Quellenangabe!

Sie erweisen „Südstadt-Online" damit einen großen Dienst.
Zu den weiteren Bestimmungen des „Gesetzes über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte gelangen Sie über den folgenden Link: http://www.bundesrecht.juris.de/urhg/index.html

Der beste und einfachste Weg eventuellen urheberrechtlichen Konflikten aus dem Wege zu gehen ist folgender: Schaffen Sie eigene Texte, Gedichte oder Lichtbildwerke!